Übergabe- & Einsatzberichte

Reform Muli T5 – Herbert Kieninger aus Bad Goisern

Reform Muli T5 - Herbert Kieninger aus Bad Goisern

Bei Herbert Kieninger jun. und sen. aus Bad Goisern ersetzt der Reform Muli T5 den Traktor. Für seine Zone 3 Hanglage, ist der Muli genau der Richtige.

Lesen Sie mehr...

Weidemann 5080 – Firma RW-Bau Gmbh in Kappl

Weidemann 5080 - Firma RW-Bau Gmbh in Kappl

Die Firma RW-Bau Gmbh liegt in Kappl im Bezirk Landeck in Tirol bietet ihren Kunden eine breite Palette an Dienstleistungen.

Lesen Sie mehr...

Weidemann Hoftrac 1375 CX50 – Freiwillige Feuerwehr Braunau am Inn

Weidemann Hoftrac 1375 CX50 - Freiwillige Feuerwehr Braunau am Inn

Der Weidemann Hoftrac 1375 CX50 Industrie wurde innerhalb weniger Wochen zu einem beliebten Einsatzfahrzeug der Feuerwehr Braunau. Bereits eine Woche nach Auslieferung lief der Hoftrac im Dauerbetrieb bei den Auf- und Abbauarbeiten für den 50. OÖ Landes-Feuerwehrleistungsbewerb und dem gleichzeitig laufenden 37. Landes-Jugendbewerbs, welche im Juli 2012 in Braunau am Inn stattfanden. Eine enorme logistische Aufgabe bei 2.750 Bewerbsgruppen und rund 25.000 Bewerbsteilnehmern.

Lesen Sie mehr...

Weidemann 2070 CX80 – Dienstleistungszentrum 4 Sonnen in Aspach

Weidemann 2070 CX80 - Dienstleistungszentrum 4 Sonnen in Aspach

Das Pilotprojekt von vier Gemeinden aus dem Innviertel könnte schon bald Vorbild für viele andere Kommunen werden! Die Gemeinden Aspach, Höhnhart, Roßbach und St. Veit haben ihre vier Bauhöfe zum „Dienstleistungszentrum 4 Sonnen“ (DLZ) vereinigt. Als Allzweck-Arbeitsfahrzeug dient ein Weidemann 2070 CX80.

Lesen Sie mehr...

Krone Comprima V 180 XC – Familie Lengauer aus Uttendorf

Krone Comprima V 180 XC - Familie Lengauer aus Uttendorf

Seit 1993 ist die Familie Lengauer vgl. Zeiledter aus Uttendorf schon mit Rundballenpressen unterwegs.

Lesen Sie mehr...

GreenTec HXF Multiträger – Gemeinde Henndorf am Wallersee

GreenTec HXF Multiträger - Gemeinde Henndorf am Wallersee

Heckenschneiden ohne viel Lärm

Die Gemeinde Henndorf am Wallersee ist rund 24 km² groß und hat in etwa 4900 Einwohner.

Um die ausgedehnten Grünanlagen gut in Schuss zu halten hat die Gemeinde seit Mai 2017 einen neuen „Helfer“ im Bauhof, den HXF Multiträger mit einer 1,4 Meter Säge und einer 1,5 Meter Heckenschere. Mit der Heckenschere werden die feinen Hecken schön in Form gebracht, denn in einer Tourismusgemeinde muss alles immer Tip Top aussehen. Die Astsäge wird fürs Grobe eingesetzt, an Waldrändern und dort wo nicht jedes Jahr geschnitten wird.

Lesen Sie mehr...

Weidemann 1140 – Firma Niedermeier in Hochburg-Ach

Weidemann 1140 - Firma Niedermeier in Hochburg-Ach

Ziemlich genau vor einem Jahr wurde der Weidemann 1140 an die Firma Niedermeier in Hochburg-Ach übergeben und hat sich mittlerweile zu einem nicht mehr wegzudenkenden multifunktionellen Helfer am Betrieb entwickelt. Die Maschine überzeugt vor allen Dingen bei beengten Verhältnissen durch seine kompakten Abmaße und seine Wendigkeit.

Lesen Sie mehr...

MF 3650 Alpin – Sepp Eibl am Spumberg in Adnet

MF 3650 Alpin - Sepp Eibl am Spumberg in Adnet

Das schmucke Anwesen von Monika und Sepp Eibl am Spumberg in Adnet ist nicht nur für den Besucher ein schöner Anblick auch der Ausblick auf den Hohen Göll und den Watzmann ist bei Schönwetter einzigartig. Seit beinahe 50 Jahren ist dort die Marke Massey Ferguson zu Hause. Thomas Eibl, der gerade beim Vogelbeerschnaps brennen ist, bestätigt, dass er bereits 1968 mit einem MF 135 begann.

Lesen Sie mehr...

Valtra N113 H5 – Josef Aigner in Bogenhofen

Valtra N113 H5 - Josef Aigner in Bogenhofen

Ein 50km/h Traktor sollte es sein und dann sah man den VALTRA N113 H5, der mit seinem tollen Ausstattungspaket und seiner soliden Technik schnell überzeugte.

Lesen Sie mehr...

Valtra N174D – Firma Sand und Schotter/Stefan Falkensteiner in Bad Ischl

Valtra N174D - Firma Sand und Schotter/Stefan Falkensteiner in Bad Ischl

Der Valtra N174D im Einsatz für Sand und Schotter

Die Firma Sand und Schotter von Stefan Falkensteiner liegt im schönen Bad Ischl. Wie der Name schon vermuten lässt, handelt es sich um ein Schottergrubenunternehmen, in dem Sand und Schotter verkauft werden.
Da sich der Betrieb in Stadtnähe befindet, werden alle Materialen mit dem LKW und dem Traktor zu den, teils in engen Siedlungen liegenden, Häusern gebracht.
2017 stand ein Tausch des Traktors an. Stefan Falkensteiner recherchierte viel, welcher Traktor der richtige für Ihn ist. Durch einen Freund, Herrn Bittner, der beinahe zeitgleich einen Valtra N174D bei der Firma Mauch kaufte, kam der Unternehmer zu einer Probefahrt, die ihn gleich überzeugte. „Es war also Mundpropaganda“, lacht Herr Falkensteiner.

Lesen Sie mehr...