Bonino Mähladewagen

TÄGLICH FRISCH

Bonino Mähladewagen Seit 1439 existiert das Heinzlgut in Lamprechtshausen bei Salzburg. Bewirtschaftet wird der Erbhof mit seinen aktuell 60 Rindern von Johann Stampfl, einem bekennenden Freund der Frischgras-Einfütterung und daraus resultierend auch von Mähladewagen der Marke Bonino.

MA: Lieber Johann, vor kurzem hat der bereits dritte Mähladewagen den Dienst bei Dir aufgenommen. Du schwörst also darauf.

Stampfl: Das kann man wohl sagen. Durch das Einfüttern mit frischem Gras gibt es so gut wie keine Nährstoffverluste. Das Futter kommt auch nicht mit dem Boden in Berührung und wird somit nicht verschmutzt. Das alles
spricht für sich.

MA: Aber du musst ständig ran? Das Futter muss täglich geschnitten werden, damit es nicht verdirbt?

Stampfl: Stimmt. Wir grasen sogar zweimal täglich ein. Das funktioniert bei uns seit langem wunderbar, ist bestens eingespielt und sehr produktiv. Und das Ergebnis gibt uns fürwahr recht.

MA: Warum dann die neue Maschine?

Stampfl: Ganz einfach. Die alte
war in die Jahre gekommen. Die musste einfach ersetzt werden, um weiter am Zahn der Zeit zu bleiben.

MA: Gab´s ganz spezielle Besonderheiten, auf die du beim Kauf geachtet hast?

Stampfl: Besonderheiten nicht. Wir waren ja auch mit dem Vorgänger sehr zufrieden. Wichtig war, dass unser älterer und kleinerer Traktor weiter eingesetzt werden konnte, damit der große konstant für andere Arbeiten frei bleibt. Der neue Bonino ist leicht und benötigt nur eine Zapfwelle. Das passt ganz einfach.

MA: Gibt’s weitere Vorteile, die du erwähnen möchtest?

Stampfl: Ja. Das geringe Eigengewicht gepaart mit dem Versetzt- Fahren führen zu einer deutlich geringeren Bodenverdichtung. Das ist selbstredend ein großer Vorteil. Des weiteren empfinde ich den hydraulisch angetriebene Kratzboden als ausgesprochen praktisch. Der leert die Ladefläche picobello. Und ich brauch nur mehr hinschieben.

MA: Danke für das Gespräch und viel frische Freude beim Eingrasen.

DER BONINO IST LEICHT UND
BENÖTIGT NUR EINE ZAPFWELLE.

Mauch ist für dich da
Dipl. Ing. Marie Mauch

Dipl. Ing. Marie Mauch

Verkaufsleiterin Spezialmaschinen, Bereichsleitung IT
Mario Ortbauer

Mario Ortbauer

Verkauf Spezialmaschinen
Österreich
Tobias Ebner

Tobias Ebner

Verkauf Spezialmaschinen
Österreich
Michael Flieher

Michael Flieher

Verkaufsleiter Stellvertreter Traktoren und Landmaschinen
Burgkirchen
Herbert Farmer

Herbert Farmer

Verkauf Außendienst Traktoren und Landmaschinen
Pongau Ost, Lungau
Martin Wohlschlager

Martin Wohlschlager

Verkauf Außendienst Traktoren und Landmaschinen
Tennengau, Salzkammergut & Valtra Gebietsleiter Salzburg
Christoph Rettensteiner

Christoph Rettensteiner

Verkauf Außendienst Traktoren und Landmaschinen
Pinzgau, Pongau West, Ennstal & TtT Fendt
Ludwig Wimmer

Ludwig Wimmer

Verkauf Außendienst Traktoren und Landmaschinen
Flachgau, Stadt Salzburg
Thomas Gruber

Thomas Gruber

Verkauf Außendienst Traktoren und Landmaschinen
Braunau Nord & West
Johannes Flieher

Johannes Flieher

Verkauf Außendienst Traktoren und Landmaschinen
Braunau Ost, Ried & TtT Fendt
Christian Mair

Christian Mair

Verkauf Außendienst Traktoren und Landmaschinen
Valtra & Fella Gebietsleiter Oberösterreich
Sebastian Prandner

Sebastian Prandner

Gebrauchtmaschinenverkauf Traktoren und Landmaschinen, Haus und Hof
Burgkirchen
Stefan Hafner

Stefan Hafner

Verkauf Innendienst Traktoren und Landmaschinen, Sekretariat
Eben im Pongau
Dipl. Kffr. Susanna Mauch-Autenrieth

Dipl. Kffr. Susanna Mauch-Autenrieth

Verkaufsleiterin Traktoren und Landmaschinen, Bereichsleitung Marketing und Kommunikation

Produktanfrage

  • Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage verwendet. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.