Merlo Multifarmer 40.9 CS-170 CV-Tronic

GLASFASER DANK MERLO

Der Ausbau des entsprechenden Netzes ist allerdings komplex und arbeitsintensiv. Eine Pioniertätigkeit, derer sich die Schneeberger GmbH in ihrem Heimatort – der oberösterreichischen Gemeinde Atzbach – angenommen hat.

1946 gegründet und bereits in dritter Generation durch Michael Schneeberger geführt war und ist der Familienbetrieb immer am Puls der Zeit. Gemeinsam mit fünfzig Mitarbeitern werden heute zahlreiche Spezialgebiete der Elektroinstallation bestens abgedeckt. Es sind dies medizinische und industrielle Anlagen, zeitgemäße Konzepte für Hotellerie und Gastronomie – genauso aber auch klassische Hausinstallationen, Stromspeicher oder Photovoltaik. Und natürlich: das Glasfasernetz.

„Seit 2020 bauen wir am örtlichen Netz“, verrät Michael Schneeberger. „Von Konzeption und Koordination über Kabelzugarbeiten und -verlegung bis hin zur finalen Straßenreinigung gibt’s hier einiges zu tun. Besonders stolz sind wir dabei auf unsere eigene Kabelfräse, die wir gemeinsam mit der Firma SAMO Maschinenbau selbst entwickelt haben. Aber auch die Transporttätigkeiten sind nicht ohne. Man denke nur an die riesigen Kabeltrommeln.“

„Natürlich kannten wir Merlo. Und natürlich kannten wir Mauch. Also haben wir dort nachgefragt und durch Hubert Göbhart und Peter Grabner eine perfekte Beratung gekommen.“

Michael Schneeberger

Die Summe all dieser Aufgaben hat das Interesse an einem multifunktionellen Teleskoplader bei Chef und Mitarbeitern ständig wachsen lassen. „Natürlich kannten wir Merlo. Und natürlich kannten wir Mauch. Also haben wir dort nachgefragt und durch Hubert Göbhart und Peter Grabner eine perfekte Beratung
gekommen.“

Und so erfreut man sich nun in Atzbach eines Merlo Multifarmers 40.9 CS-170 CV-Tronic. „Diese Kombination aus einem Teleskoplader und einem Traktor deckt den Bedarf für all unsere Einsatzgebiete optimal ab“, bestätigt Schneeberger. „Speziell der stufenlose Fahrantrieb und die hohe Zapfwellenleistung sind spitze. Alles klappt reibungslos und schnell.“ Genauso wie bald schon das Atzbacher Internet.

Produktanfrage

  • Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage verwendet. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.