FAE MTH Steinbrechfräse

EIN STEINIGER WEG

„Derzeit arbeiten wir in einer Au an einem der größten Rückhaltebecken zum Hochwasserschutz in Österreich. Obwohl die Bauzeit 2,5 Jahre beträgt, ist die effektive Bauzeit sehr eingeschränkt.“ Diese Einblicke gewähren die Spezialisten der Firma Bernegger aus Molln, seit Jahren eine der führenden Adresse Österreichs im Bereich alternativer Straßenbau, Recycling und Bodenstabilisierung. 

„Bis April gilt im Augebiet nämlich Winterruhe. Und spätestens ab September ist die Luftfeuchtigkeit bereits so hoch, dass die Arbeiten schwierig werden. Der Untergrund ist zudem sehr herausfordernd. Schon bei kleinsten Regenmengen müssen die Arbeiten eingestellt werden, da der Boden sonst zu weich wird.“ Diese Ausführungen erklären nur zu gut, warum man bei Bernegger mit der FAE MTH Steinbrechfräse nun auf ein absolutes Hochleistungsgerät setzt. 

„Mit solch extremen Bedingungen für Personal und Gerätschaft hatten wir noch nie zu kämpfen. Wir haben bereits die leistungsstärksten Recyclingfräsen, die am Markt sind. Aber diese wurden durch besagten Boden in die Knie gezwungen. Wir mussten das System komplett umstellen, um bestehen zu können. Schließlich errichten wir hier ein monumentales Bauwerk“, sagt der zuständige Bauleiter, der sich den hohen Qualitätsanforderungen des Gewerkes vollauf bewusst ist. 

„Wir verdichten das Dammbauwerk mit mineralischer Kerndichtung anhand des sogenannten Mixed-in-place Verfahrens. Also durch Weiterverarbeitung und Verwendung des Materials vor Ort. Das ist effizient und kostenschonend. Aber wir müssen eben extrem schnell sein. Durch die Performance der neuen FAE Steinbrechfräse wird die Bernegger Gruppe auch diese Herausforderung meistern.“ Ein steiniger Weg also. Aber ein machbarer.

Mauch ist für dich da
Christian  Burgstaller

Christian Burgstaller

Technischer Leiter Hof- und Ladertechnik, Weidemann und Merlo
Burgkirchen
Josef Manglberger

Josef Manglberger

Markenbereichsleiter Merlo, Lucas, Sgariboldi, Sieplo, Calvet, Shelb.-Parmiter, Teagle, LSB
Burgkirchen
Christian Kaufleitner

Christian Kaufleitner

Werkstattleiter Hauptsitz Burgkichen, Reparaturannahme Landmaschinen Werkstatt
Burgkirchen

Produktanfrage

  • Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage verwendet. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.