Silospeed

Silospeed

Eine Maschine schafft alles mit bisher unerreichter Siloqualität

Ob Grassilage oder Maissilage, Rübenpressschnitzel oder Industrienebenprodukte – das spielt für die Siliermaschine Silospeed G430 keine Rolle. Im Aufnahmebunker finden 20 m3 Siliergut Platz. Der Kratzboden führt das von einem Abziehband gleichmäßig dosierte Siliergut zum Rotor. Der verdichtet das Erntegut vor, das durch leichtes Einbremsen der Maschine im Blechtunnel geformt und nachverdichtet wird. Silospeed deckt das Siliergut mittels automatischer Folienführung sofort ab. Das Verfahren arbeitet mit Abdeckfolien, die in Rollen mit 500 Laufmetern zur Verfügung stehen. So entstehen beliebig lange Silomieten mit einer Anschnittfläche von etwa 6 m2. Hoher Pressdruck und sofortiges Abdecken ergeben höchste Silagequalität – das bestätigt auch das BLT in Grub (Bayern).

Silospedd​

Silieren in einem Arbeitsgang

Vorteile der Silospeed gegenüber herkömmlichen Schlauchpressen

Höhere Futterqualität

  • Sofortiges automatisches, luftdichtes Verpacken. Das Futter siliert sofort
  • Es bleibt mehr Energie im Futter
  • Es kommt mehr beim Tier an!

einsatzbandbreite

  • die derzeit einzige am Markt befindliche Folienpresse – geeignet für Gras von Häcksler und Kurzschnittladewagen sowie Maissilage, Rübenpressschnitzel und Industrieabfälle.
  •  Der Begriff Schlauchpresse ist nicht korrekt, weil diese Presse eben ohne die teuren Kunststoffschläuche bzw. Säcke auskommt. Diese Presse verwendet einfaches Folienmaterial, welches man auch zum Abdecken des Fahrsilos verwendet.
  • weniger Platzbedarf gegenüber Fahrsilos (pro Großvieheinheit 10 – 11 qm)

Folie

  • so gut wie keine Arbeit mit dem Abdecken des Silos
  • keine Verluste durch unsauberes Abdecken
  • niedrige Folienkosten, da „normale“ Folie verwendet wird
  • unbegrenzte Silolängen möglich, da keine Rückhalteseile benötigt werden
  • 500 lfm Folienrolle, statt 75 lfm Schlauchlänge. Bei Ende der Folie kann die nächste Folienrolle überlappen, so dass endlos gepresst werden kann, ohne Restfolien zu haben. Die längsten Silomieten, die bisher gemacht wurden, sind von 400 bis 500 lfm lang. Die Folie kann bis zum letzten Meter verwendet werden (kein Verschnitt)
  • Das Schlauchaufziehen entfällt völlig.
  • Das Futter kann leichter entnommen werden (unten offen)
  • Wenn benötigt, kann unter dem Siloschlauch trotzdem mittels einer Unterziehfolie verschlossen werden.

Leistung

  • Die Durchsatzleistung beträgt bis 250 to Frischmasse/Std. bzw. ca. 500 m3/h loses Material aus dem Zubringerwagen.
  • Was ein 10 -reihiger 700Ps Häcksler leistet, kann die Maschine bei entsprechender Zubringerlogistik verarbeiten. Die Maximalleistung der Maschine beträgt 10m3/min.
  • Als Beispiel für die Pressleistung der Maschine dient folgende Rechnung: Ein Silowagen mit 40 m3 Nutzvolumen wird in ca. 4 Minuten auf 2,2 – 2,5m Silolänge verpresst. Das entspricht einem Gewicht von 850 – 950 kg/m3 Frischmasse bzw. bis über 300 kg/m3 Trockenmasse.
  • Ein Laufmeter Silo faßt je nach Höheneinstellung der Maschine 5,7-7 m3.
  • Großer Aufnahmebunker für schnelles Wechseln von Transportgespannen
  • Der Aufnahmebunker misst ca. 20 m3. Die Maschine kann während des Wagens-Wechsels durchpressen.

Rüstzeiten & Transport

  • Zum Aufstellen der Maschine benötigt man keine Anker, kein Gatter und keine Seile. Sie ist in 5 – 10 Min. einsatzbereit.
  • Tunnel und Aufnahmebunker können mühelos hydraulisch ausgeklappt werden.
  • Trotz 3,2m Tunnelbreite wird eine Straßentransportbreite von 3m erreicht
  • Maschine hydraulisch höhenverstellbar
  • 80km/h durch ABS und BPW Achsen mit Scheibenbremsen
Mauch ist für dich da
Dipl. Ing. Karl Mauch

Dipl. Ing. Karl Mauch

Geschäftsführer
Roland Herrmann

Roland Herrmann

Bereichsleiter Weidemann, Garten- und Forstgeräte

Produktanfrage

  • Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage verwendet. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.

Datenschutz
Wir, Mauch Ges.mbH & Co.KG (Firmensitz: Österreich), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Wir, Mauch Ges.mbH & Co.KG (Firmensitz: Österreich), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: