Merlo_TF35.7

Merlo Teleskoplader Medium

Die kompakte Mittelklasse

Teleskoplader Medium mit 3,3 und 3,5t Hubkraft und 7 und 9m Hubhöhe

Das Basiskonzept der Serie entstand bei Merlo 1996. 

Heute in Baugruppen produziert, punkten die Modelle mit Eigenschaften und Technologien am Puls der Zeit. Sie zeigen sich komfortabel, leistungsstark, sicher – mit einem ausgeprägten Sinn für Rentabilität und Umwelt. Viele Ausstattungen der größeren Klassen der Teleskoplader sind in den mit 2,25 m niedrigen Medium-Maschinen möglich. Kenner unterschiedlicher Branchen nutzen die Allrounder als Einstiegsgeräte.

Merlo Medium 33.9

Merlo_TF33.9

mehr infos...

Hubhöhe (max.): 9 m
Hubkraft (max.): 3,3 t
Motorleistung (max.) : 115 PS

Merlo Medium 35.7

Merlo-TF35.7

mehr infos...

Hubhöhe (max.): 7 m
Hubkraft (max.): 3,5 t
Motorleistung (max.): 115 PS

Hydrostatantrieb im Merlo Teleskoplader

Die zwei Hauptkomponenten

  • eine Hydraulikpumpe mit Axialkolben und variablem Hubraum
  • ein Hydraulikmotor mit variablem oder konstantem Hubraum je nach Modell

Die Hydraulikpumpe erzeugt einen Durchfluss von unter Druck stehendem Hydrauliköl (bis zu 510 bar, je nach Anlage). Dieses wird zum Hydraulikmotor geleitet und dort in mechanische Energie umgewandelt. Über das Getriebe und den Achsantrieb gelangt die Energie schließlich zu den Rädern.

Dasselbe Öl kehrt über einen geschlossenen Kreislauf zur Hydraulikpumpe zurück. Um die Fahrgeschwindigkeit der Maschine zu variieren, genügt es, den Durchfluss und den Hubraum der Hydraulikpumpe/Hydraulikmotor zu variieren.

Die Merlo Teleskoplader verfügen über ein Zwei-Gang-Standschalt-Getriebe, bzw. einige Modelle über ein elektronisches Synchronisierungsgetriebe zum Umschalten währender Fahrt („Shift-on-the-Go“). Darüber hinaus gibt es ein stufenloses Getriebe mit Namen MCVTronic. Dieses erzeugt schon bei niedrigen Drehzahlen 12% mehr Drehmoment im Vergleich zum Standardgetriebe.

Vorteile des Hydrostatischenantriebs

  • Präzision im Lastenumschlag durch gleichförmige Bewegungen und Stellgenauigkeit
  • Stufenloser Geschwindigkeitsbereich
  • Hoher Wirkungsgrad.
  • Sicherer und schnell wirkender Überlastungsschutz durch Druckbegrenzungsventil
  • Unkomplizierte Wartung
  • Einfache Bedienung

Allradantrieb mit drei Lenkunsarten

Jeder Merlo Teleskoplader hat einen permanenten Allradantrieb. Alle vier Antriebsräder sind lenkbar mit hydraulischer Servo-Unterstützung.

Der Fahrer wählt einfach via Hydraulikhebel die zu seiner Aufgabe passende Lenkungsart. Dabei kann er auf die hydraulische Resynchronisierung der Räder im Fall des Verlusts der Fluchtung zurückgreifen.

Die drei Merlo Lenkungen

  • Vorderrad-Lenkung für die Fahrt auf der Straße
  • Allrad-Lenkung, um kleinere Lenkradien zu erzielen
  • Hundegang für das seitliche Versetzen der Teleskopmaschine ohne Verlust der Längsfluchtung

Kabinenfederung im Teleskoplader

CS = cab suspension

Merlo bietet als Einziger die schwingungsgedämpfte Kabine im Teleskoplader.

Zuerst in der Schwerlastserie eingeführt, gibt es aktuell viele CS-Modelle bei den Turbofarmer. Die Dämpfungsvariante bürgt für geringe Vibrationen auf den Fahrer und einen reduzierten Schalldruckpegel (nach DIN EN 12053).

Die Schwingungsdämpfung besteht aus

  • zwei oberen Gelenkarmen
  • einem unterem Gelenkarm
  • Hydraulikzylinder

Funktionsweise

Das Kabinenmodul wird von zwei Gelenkarmen gehalten und sitzt bei abgeschaltetem CS-Mechanismus auf normalen Tiefanschlägen.

Wird der Mechanismus eingeschaltet, hebt ein Hydraulikzylinder die Kabine um circa 60 mm an und aktiviert die Dämpfung. Einmal in Betrieb, bietet der hydropneumatische Zylinder einen Federweg von 110 mm für das Kabinenmodul.

Die Schwingungsdämpfung wird über eine einfache Vorrichtung in der Kabine bedient und kann entsprechend der Erfordernisse an- oder ausgeschaltet werden – und das auch während der Maschinenfahrt.

Mauch ist für dich da
Peter Grabner

Peter Grabner

Verkauf Hof-, Rad-, und Teleskoplader
Braunau, Ried, Vöcklabruck, Stadt Salzburg, Flachgau
Georg Radauer

Georg Radauer

Verkauf Hof-, Rad-, und Teleskoplader
Schärding, Grieskirchen, Wels, Linz, Enns, Steyr, Kirchdorf
Martin Lechner

Martin Lechner

Verkauf Hof-, Rad-, und Teleskoplader
Schärding, Grieskirchen, Wels, Linz, Enns, Steyr, Kirchdorf
Franz Hofbauer

Franz Hofbauer

Verkauf Hof-, Rad-, und Teleskoplader
Mühlviertel
Gottfried Rohrhofer

Gottfried Rohrhofer

Verkauf Hof-, Rad-, und Teleskoplader
Niederöstereich, Wien
Christian Piller

Christian Piller

Verkauf Hof-, Rad-, und Teleskoplader
Burgenland, Süd-, Ost-, Weststeiermark
Andreas Pritz

Andreas Pritz

Verkauf Hof-, Rad-, und Teleskoplader
Kärnten, Osttirol, Slowenien, Lungau, Obersteiermark (Murtal)
Stefan Eder

Stefan Eder

Verkauf Hof-, Rad-, und Teleskoplader
Tennengau, Pongau, Pinzgau, Ennstal, St. Michael in Obersteiermark
Anton Leo

Anton Leo

Verkauf Hof-, Rad-, und Teleskoplader
Vorarlber, Tirol, Sürtirol und Trentino
Wilfried Trägner

Wilfried Trägner

Verkauf Hof-, Rad-, und Teleskoplader
Ungarn, Kroatien, Slowakei, Serbien
Clemens Leimer

Clemens Leimer

Haus-und Gebrauchtmaschinenverkauf Hof-, Rad-, und Teleskoplader und Gartentechnik
Burgkirchen
Florian Mühlbacher

Florian Mühlbacher

Haus-und Gebrauchtmaschinenverkauf Hof-, Rad-, und Teleskoplader
Burgkirchen
Christian Neureiter

Christian Neureiter

Verkauf Bau, Industrie und Gewerbe
Österreichweit

Produktanfrage

  • Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage verwendet. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.