«« alle Referenzen

Weidemann 2070 - Freiwillige Feuerwehr Bad Goisern

Bei ihren zahlreichen Einsätzen haben die Feuerwehrkameraden der FF Bad Goisern immer wieder festgestellt, dass ein universelles Logistikfahrzeug einiges vereinfachen würde. Im Vorfeld der möglichen Anschaffung eines Multiladers wurden genaue Abwägungen angestellt, wie und vor allem wie oft so ein Gerät eingesetzt werden könnte. Unter dem Strich kam heraus, dass diese für eine Feuerwehr doch eher außergewöhnliche Investition durchaus Sinn macht. Vor allem bei der Verwendung abseits befestigter Böden und durch den Mehrfachnutzen bei der Ausstattung mit Zusatzgeräten.

FF_Goisern_2_1280x853 FF_Goisern_3_1280x853

Das Multitalent hat sich bereits bestens bewährt

Die FF Bad Goisern entschied sich schließlich für den Ankauf eines Weidemann 2070 mit Palettengabel, Schüttgutschaufel und Kehrvorrichtung. Angetrieben von einem 50 PS 4-Zylinder Dieselmotor, leistet das „Multitalent“ vom ersten Tag an wertvolle Dienste. Differenzialsperren an Vorder- und Hinterachse sorgen auch im schwierigen Gelände für ein Vorankommen. Andreas Hippesroither berichtet: „Bei Hochwasser-Einsätzen konnten wir mit dem wendigen Radlager die Sandsäcke über engste Zufahrtswege ganz nahe an den Ort ihrer Bestimmung anliefern. Durch seine Geländegängigkeit ist das Fahrzeug im Vergleich zu einem herkömmlichen Stapler nicht an einen befestigten Untergrund gebunden.“
Als sehr effektiv und zeitsparend hat sich die mit wenigen Handgriffen montierbare Kehrvorrichtung erwiesen, die mittlerweile bei der Beseitigung von Ölspuren zum unverzichtbaren Helfer geworden ist. Andreas Hippesroither: „Das gestreute Ölbindemittel kann nun ohne großen Personalaufwand und rasch wieder aufgenommen werden. Nun kann sogar bei längeren Ölspuren die Zeit der einsatzbedingten Verkehrsbehinderungen deutlich verkürzt werden.“

FF_Goisern_5_1280x853                     FF_Goisern_4_1280x853
Kurzum – das Resümee der FF Bad Goisern über Anschaffung und Einsatzmöglichkeit des Weidemann 2070 fällt überaus positiv aus.

 

Beratung & Verkauf ▼
Stefan Eder
Verkauf Generalvertrieb
Tennengau, Lungau, Pongau, Pinzgau, Ennstal, St. Michael
Fax: Fax: +43 7724 2107 DW 9231
Peter Grabner
Verkauf Generalvertrieb
Braunau, Ried, Vöcklamarkt, Stadt Salzburg, Flachgau
Fax: +43 7724 2107 DW 9231
Georg Radauer
Verkauf Generalvertrieb
Schärding, Grieskirchen, Wels, Linz, Enns, Steyr, Kirchdorf
Fax: +43 7724 2107 DW 9231
Anton Leo
Verkauf Generalvertrieb
Nordtirol, Vorarlberg, Südtirol und Trentino
Fax: +43 7724 2107 DW 9231
Christian Piller
Verkauf Generalvertrieb
Burgenland, Süd- Ost und West- Steiermark, Mürztal
Fax: +43 7724 2107 DW 9231
Andreas Pritz
Verkauf Generalvertrieb
Kärnten, Osttirol, Slowenien
Fax: +43 7724 2107 DW 9231
Gottfried Rohrhofer
Verkauf Generalvertrieb
Niederösterreich südlich der Donau, außer PLZ 25-28
Fax: +43 7724 2107 DW 9231
Franz Hofbauer
Verkauf Generalvertrieb
Mühlviertel
Tel.:
Fax:
Wilfried Trägner
Verkauf Generalvertrieb
Ungarn, Kroatien, Slowakei, Serbien
Fax: +43 7724 2107 DW 9231