Josef Fritzenwallner 1953 – 2024

Liebe Kundinnen, liebe Kunden,

 

wir haben von der Familie Fritzenwallner die traurige Nachricht erhalten, dass unser lieber Sepp Fritzenwallner am 13.3.2024 verstorben ist. Mit Sepp verlieren wir einen aufgezeichneten Verkäufer, einen vorbildlichen Mitarbeiter aber auch einen sehr guten Freund.

Jeder der Sepp kannte weiß so einen Guten wie den Sepp findet man selten: Fleißig, kollegial, spitze zu seinen Kunden, gesellig, ein richtiger Anpacker und so vieles Gute mehr.

Er war maßgeblich beteiligt, dass wir nach Eben bzw. nach Niedernfritz gegangen sind und eine Filiale eröffnet haben, denn mit Menschen wie dem Sepp konnte man Pferde stehlen – das haben wir damals sofort gemerkt. Und so kam es dann auch, Sepp hat unser Vertrauen nie enttäuscht. Und nicht nur wir hatten das Glück mit dem Sepp zu arbeiten, sondern auch viele, viele tausende zufriedene Kunden. Sepp war eine Institution und ein großes Vorbild für jeden Verkäufer. 

Und nun müssen wir Abschied nehmen.  Sepp du wirst uns fehlen.

 

Wie Sie aus der Parte entnehmen können, ist die Beerdigung am Dienstag, den 19.3.2024. Die Familie Mauch und die Belegschaft Eben werden daran teilnehmen, deshalb ist am Dienstag, den 19.3.2024 ab 12:00 die Filiale Eben geschlossen. Wir bitte um Ihr Verständnis.

 

Wir möchten den Angehörigen unser tiefes Mitgefühl zum Ausdruck bringen.

 

Ihre Familie Mauch

Einschlafen dürfen, wenn man müde ist,
eine Last fallen lassen können, die man lange getragen hat, das ist eine tröstliche,
eine wunderbare Sache.
(Hermann Hesse)

Previous slide
Next slide

Produktanfrage

  • Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage verwendet. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.