Die kompakten Allrounder für den Hang

REFORM erweitert seine Metrac-Baureihe und präsentiert mit dem H60 und dem H70 neue Kompakt-Modelle seiner erfolgreichen Geräteträger. Vielseitigkeit zu jeder Jahreszeit, extreme Hangtauglichkeit und hohe Wirtschaftlichkeit sind die Grundlagen für die dauerhafte Beliebtheit der Metrac.

Sowohl der neue Metrac H60 als auch der Metrac H70 bieten REFORM-Technik vom Feinsten: Spezial-Geländefahrwerk, hydrostatischer Fahrantrieb sowie das Allrad-Lenksystem (mit 5 unterschiedlichen Lenkungsarten) sorgen für höchste Wendigkeit und Sicherheit in jeder Hanglage. Serienmäßig bei beiden Modellen ist auch der bewährte Allradantrieb mit robusten Planeten-Endantrieben. Eine zusätzliche Fahrzeugvariante mit langem Radstand sorgt für beste Stabilität und Bodenanpassung sowie erhöhten Fahrkomfort. Die neuen Metrac wurden optimal ausbalanciert und verfügen über eine homogene Gewichtsverteilung mit extrem niedrigem Schwerpunkt. In Kombination mit dem geringen Eigengewicht wird so die bestmögliche Schonung der Grasnarbe erzielt.

Sicher vielseitig. Sicher REFORM

Reform-Metrac-H70

Leistungsstarke Hubwerke an Front und Heck (mit jeweils 1.500 kg Hubkraft) sorgen für enorme Vielseitigkeit zu jeder Jahreszeit. Beide Hubwerke sowie die Oberlenker können von der Kabine aus oder über komfortable Außentaster bedient werden. Die lastabhängige Arbeitshydraulik bietet vier unterschiedliche Varianten und punktet mit einer serienmäßigen Geräteentlastung und Schwingungs-dämpfung.

 

In Leichtbauweise gefertigt, sind die neuen Metrac-Modelle mit durchzugsstarken und effizienten Common-Rail-Dieselmotoren von Perkins ausgerüstet. Kompakt, leicht und trotzdem leistungsstark bilden sie die optimale Motorisierung für den Metrac H60 (61 PS) und den Metrac H70 (75 PS). Beide Perkins-Motoren sind in Abgasstufe 5 klassifiziert und werksseitig mit einem Dieseloxidationskatalysator (DOC) und einem Dieselpartikelfilter (DPF) ausgestattet.

 

Die neu entwickelte Fahrerkabine des Metrac H60 und H70 bietet hohen Komfort und einen breiten Einstiegsbereich. Die Ganzglastüre ermöglicht eine optimale Rundumsicht und wirkt durch ihre sphärische Wölbung geräuschdämmend. Der neue Fahrhebel mit integriertem Multifunktions-Joystick vereint die bewährten Funktionen für Hubwerkbetätigungen, Hydraulikfunktionen und Lenkungsarten. Für eine strukturierte und ergonomische Arbeitsumgebung ist eine zentrale Bedienkonsole (R-Com) im neu gestalteten Kabineninnenraum integriert.

Mauch ist für dich da
Christoph Rettensteiner

Christoph Rettensteiner

Verkauf Außendienst Traktoren und Landmaschinen
Pinzgau, Pongau West, Ennstal & TtT Fendt
Herbert Farmer

Herbert Farmer

Verkauf Außendienst Traktoren und Landmaschinen
Stefan Hafner

Stefan Hafner

Verkauf Innendienst Traktoren und Landmaschinen, Sekretariat
Eben im Pongau
Martin Wohlschlager

Martin Wohlschlager

Verkauf Außendienst Traktoren und Landmaschinen
Tennengau, Salzkammergut & Valtra Gebietsleiter Salzburg

Produktanfrage

  • Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage verwendet. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.