Fendt Grünland Erntetechnik:
Qualitat und Langlebigkeit auf Fendt Niveau

Fendt, der in der Traktorenbranche ein Vorreiter in Sachen Technik und Bedienung ist und für Qualität auf Höchstem Niveau steht, stellt sich nun als Spezialist für Futtererntegeräte auf. Er setz dabei auf dieselben Erfolgsfaktoren wie beim Traktor auch: Qualität, Langlebigkeit und durchdachte Technik. Gemeinsam mit der bayrischen AGCO-Tochter Fella, die auf dem Gebiet Grünlanderntetechnik jahrzehntelange Erfahrung hat, entwickelt Fendt seit Mitte 2016 neue Mähwerke, Schwader und Zetter.

 

Zum neuen Futterernte-Programm von Fendt gehören:

  • Trommelmähwerk Fendt Cutter (Arbeitsbreite 2,20 m bis 3,26 m, 2-4 Mähtrommeln),
  • Scheibenmähwerk Fendt Slicer (1,66 m bis 9,30 m Arbeitsbreite),
  • Kreiselschwader Fendt Former (3,40 m bis 12,50 m Arbeitsbreite, 1-4 Kreisel)
  • Heuwender Fendt Twister (4 m bis 17,5 m Arbeitsbreite, 4-14 Kreisel).

 

WP-Backgrounds by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann