Erneuerbare Energie – gut durchdacht, perfekt gemacht

1992 war das Jahr, in dem die Marke Komptech geboren wurde. Schon der Grund war innovativ: Es war nämlich das Jahr, in dem in der Steiermark als eine der ersten Regionen in Europa die getrennte Sammlung von Bioabfällen eingeführt wurde. Damit tauchten ganz neue Stoffströme auf, die es zu behandeln galt. Das war die Geburtsstunde der Topturn – der ersten Kompostwendemaschine ihrer Zeit. Danach ging es Schlag auf Schlag. Nachdem die Lohnfertigung in Slowenien bald zu klein war, baute man bereits 1997 eine neue Produktionsstätte in Frohnleiten, dem jetzigen Headquarter, und erweiterte das Produktportfolio um Zerkleinerungstechnik. 2007 wurde die Vertriebstochter in den USA gegründet sowie die Forschung und Entwicklung mit dem Bau des Komptech Research Centers gestärkt. Mit der Komptech Akademie wurde parallel ein Ausbildungsprogramm für Kunden, Partner und Mitarbeiter installiert. Bereits 2013 startet die Komptech-Gruppe ihr Innovationsprogramm „Green Efficiency“, das für umweltfreundliche Technlogien und gelebte Nachhaltigkeit steht.

Innovative Technik zur Produktion erneuerbarer Energie

Heute zählt Komptech zu den führenden Technologieanbieter von Maschinen und Systemen für die mechanische und biologische Behandlung fester Abfälle und für die Aufbereitung holziger Biomasse als erneuerbarer Energieträger. Die Produktpalette umfasst mehr als 30 unterschiedliche Maschinentypen, die die wesentlichen Verfahrensschritte moderner Abfallbehandlung (Zerkleinerung, Trennung/Separation und biologische Behandlung) abdecken. 2015 übernahm Mauch die Generalvertretung für die Hackersparte des österreichischen Unternehmens.

Komptech deckt heute folgende Anwendungsbereichen ab:

  • Kompostierung
  • Vergärung
  • Biomasseaufbereitung
  • Mechanisch-biologische Abfallbehandlung
  • Aufbereitung von Ersatzbrennstoffen
  • Altholzaufbereitung
  • Sonderanwendungen im Bereich Zerkleinern und Separieren
Beratung & Verkauf ▼
Dipl. Ing. Marie Mauch
Verkaufsleitung FAE, GreenTec, Spearhead, Farmtech, Marchner & Storth
Fax: +43 7724 2107 DW 31
WP-Backgrounds by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann